GEMEINSCHAFT IST EIN STÜCK LEBENSQUALITÄT

Vielfältige Angebote geben den Bewohnern die Möglichkeit Sozialerfahrungen zu machen und Gemeinschaft zu erleben. Jahreszeitliche Feste sind kommunikative Höhepunkte im Jahresverlauf. Karneval, die „Fit in den Frühling“ Woche, Tanz in den Mai, sommerliche Grillfeste auf der Terrasse, Schützenfest, Sonnenblumenfest, Erntedank und Nikolaus- und Weihnachtsfeier sind fester Bestandteil der Jahresplanung und bei den Hausbewohnern sehr beliebt.
Das Leben in den familiären Hausgemeinschaften kommt dem Bedürfnis des Menschen nach sozialer Gemeinschaft, nach Anerkennung und Geborgenheit nach. Ein Klima des Vertrauens und des Miteinanders zu schaffen ist ein Anliegen und übergeordnetes Prinzip des Hauses. Die engagierten Mitarbeiter des Sozialtherapeutischen Dienstes des Hauses bietet ein wechselndes Wochenprogramm mit täglicher Morgenrunde mit unterschiedlichen Schwerpunkten, wie Gymnastik, Gedächtnistraining, Musikerleben und Gesangsrunden. Sehr beliebt sind die hauswirtschaftlichen Angebote, wie Kochen, Backen oder z.B. Marmelade einkochen und Liköre erstellen. Die Geburtstage der Bewohner werden gern gemeinsam gefeiert.
Jeder Bewohner hat die Möglichkeit an den regelmäßig stattfindenden Gottesdiensten teilzunehmen. Gemeinschaftsfördernde Projekte bringen Jung und Alt immer wieder zusammen. So besuchen die Schüler der Kath. Grundschule Bad Fredeburg seit 2006 die Senioren monatlich zum Vorlesen.
Auch Chöre der Region und Kinder des Kindergartengruppen kommen gern zu Besuch.




 
 
 



 
 
 



 

DER VERANSTALTUNGSPLAN 2018 UND EIN EXEMPLARISCHER WOCHENPLAN

  Leitung SOZIALER DIENST : Alexandra Götte, Tel.: 02974 9685 16

 

GESPRÄCHSRUNDEN MIT SEELSORGERIN GERTRUD HUPE


Gerne nehmen die Hausbewohner an den regelmässigen Gesprächsrunden mit Seelsorgerin Gertrud Hupe teil. Einmal im Monat wird diese Runde zum Thema: „Was ich noch sagen und fragen wollte zu Gott und der Welt...“ angeboten.
 
Pflegezentrum HAUS MONIKA · Senioren- und Pflegeheim · St.Georg-Str. 14 · 57392 Bad Fredeburg
Telefon 02974/327 · Fax 02974/1768 · info@altenheim-haus-monika.de